Prof. Peter Kneisel

Liebe Joomla-Community,

Als 2008 die erste "so richtige" Joomla-Version erschien, hat der Informatik-Fachbereich (MNI) der THM seine HTML-Website umgestellt ...
... die Joomla-Instanz von damals wurde nie neu aufgesetzt, sondern immer nur migriert und läuft bis heute (bit.ly/THM-OLD).
Joomla war schon damals, im Vergleich zu "professionelleren" Content-Management-Systemen, ein einfaches aber leistungsstarkes und robustes System.
Dabei ist es sauber strukturiert, sicher und wird ständig professionell weiterentwickelt: mit Joomla 4.0 erwartet uns ein weiterer Meilenstein.

Die THM hat daher auch hochschulweit auf Joomla gesetzt (45+ Instanzen) … und dabei auch Joomla-Preise gewonnen ;-)
Wir lehren es (bit.ly/THM-WPW) und die Ergebnisse unserer Forschung (bit.ly/THM-JOOMDD) können zur einfachen Generierung von Joomla-Erweiterungen verwendet werden.

Auch in der Community sind wir mittlerweile angekommen.
Ich war im März auf dem JoomlaDay in Wien, hab' dort viel über Joomla gelernt – begeistert war ich über dem "Spirit", die die Community ausmachen.

Wir freuen uns daher außerordentlich, Austragungsort des deutschen JoomlaDay im September zu sein. Wenn diese Konferenz auch nur annähernd so inspirierend wie die unserer südlichen Nachbarn wird, werden wir alle viel Freude haben.

Also: Herzlich Willkommen am 13. und 14. September in Gießen - der Studentenstadt an der Lahn

Prof. Dr. Peter Kneisel, Prodekan "Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik (MNI)"

2019 03 30 17 10 44 DSC 0080
Prof. Kneisel beim JoomlaDay in Wien. Mit freundlicher Genehmigung des JoomlaDay Österreich Teams.