Wir starten in der Session mit der Einrichtung des Templates/Projektes.
Für die Erstellung von CSS benutzen wir Webpack und SASS. Damit wir nicht die ganze Zeit nach dem speichern F5/reload drücken müssen, um die Änderungen zusehen im Browser, benutzen wir LiveReload (BrowserSync). Javascript schreiben wir in ECMA-Script und benutzen Babel. Damit unsere Webseite schnell geladen wird, zeige ich euch wie wir nicht benötigte CSS und Javascript Dateien vom Core deaktivieren. Anhand eines Blog-Overrides bringen wir unser Templates dazu Bilder mit der internen JImage Klasse zu manipulieren und per LazyLoad zu laden. Am Ende laden wir alles auf Github hoch und benutzen Github-Actions für das Deployment auf den Server.

Sprecher: Niels Nübel
Niels ist seit über 10 Jahren Joomla-User und begeistert von den Möglichkeiten die das CMS bietet. In unzähligen Projekten hat er für Kunden Komponenten, Plugins und Templates entwickelt. Er ist Inhaber der Kicktemp GmbH, die das KickGDPR Plugin herausbringt.