hallo@joomladay.de Sponsorenkontakt: sponsoring@joomladay.de
oomla Component Builder (JCB) ist nur eine der Lösungen für die Unterstützung beim Aufbau Ihrer Joomla Komponente. Bis jetzt hat sich JCB aus dem Rampenlicht gehalten, JCB ist aber definitiv eine zu erwägene Alternative zur Erstellung von Joomla Komponenten. JCB ist gibts seit geraumer Zeit, es ist Opensource und also "frei", vor kurzem hat es seinen Dokumentationsaufwand intensiviert.

JCB hat eine lernkurve den das Tool wurde mit/aus einer Entwickler Perspektive entwickelt. Die gesagt habend ist das was mich irgendwie an JCB anzog, spezifisch die Möglichkeit die Änderungen des generierte Quellcodes ermöglicht die dann zurück in den Generator "importiert" werden können, so dass wenn Sie "regenerieren", Sie ihr Änderungen sie nicht verlieren.

Theoretisch könnte das bedeuten, dass wenn man zu Joomla 4 Migrieren will (wenn Unterstützung fertig ist) Sie einfach nur kompilieren/regenerieren mussen um eine 4 Joomla-Komponente zu bekommen.

JCB unterstützt viele Standard Joomla Konzepte, wie ACL, mehrsprachig, Versionsverlauf, Kategorien, wiederholbare Sub Formularfelder aus der Box. Auch Unterstützung für andere libraries wie bs3, Ui-Kit, bs4.

In dieser Sitzung mochte ich mit Ihnen meine Erfahrungen auf den Anwendungsfall der everycharacter.com eine Website teilen. Ein Project in dem ich freiwillig/eingezogen, von meinem Sohn Alex wurde. Da der totale Funktionsumfang so Groß ist werde ich nicht in der Lage sein alles abdecken, es sollte aber einen guten Eindruck geben ob es für sie hilfreich sein konnte
Sprecher: Marco Dings
Marco is a long-time technology professional based in the Netherlands, who cut his teeth in the early 90's writing his own Content Management System for his employer, eventually being fast-tracked into a management position where he was responsible for a team of consultants and software developers for embedded systems - the software which runs our TVs, video games consoles and phones to name but a few.

After starting his own business in software and consultancy, Marco decided to focus on web development using Joomla. Now fast tracking the business as co founder, and director of the Viryagroup (merging Virya Technologies & Dings IT Solutions (blox42) ).

Marco enjoys porting over the processes and best practices from embedded/consumer electronics software development to the world of the web and cms. He loves new technologies and likes to talk on a wide range of subjects from design, front-end development, programming to processes and project management